ENTHÜLLUNG! WAS noch KEINER ZUR WAHL GESAGT HAT!

KOMMENTARE 

  1. Neverforgetniki

    Neverforgetniki

    Vor Monat

    Danke von Herzen! Ohne eure freiwillige finanzielle Unterstützung wäre meine journalistische Arbeit nicht so unabhängig und regelmäßig möglich: www.paypal.me/Neverforgetniki Bankverbindung: IBAN: DE21610500000049098011 BIC: GOPSDE6GXXX Kontoinhaber: Niklas Lotz

    • Niklas Lohrer

      Niklas Lohrer

      Vor 24 Tage

      Da war doch wahlmanipulation drin ich hab noch nie aus Überzeugung gewählt aber dieses Jahr habe ich die afd gewählt. Hätte mehr also ich habe dieses die afd aus Überzeugung gewählt

    • Thorsten Winter

      Thorsten Winter

      Vor 27 Tage

      *Asylpolitik - Scholz plädiert für schnellere Visabearbeitung bei Familiennachzug* SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz hat sich für eine schnellere Visabearbeitung beim Familiennachzug für anerkannte Flüchtlinge ausgesprochen. Es müßten Strukturen geschaffen werden, „um auch diese Aufgabe schnell und zügig lösen“ zu können, sagte er dem ARD-Magazin „Panorama“ am Donnerstag. Diesen Prozeß zu beschleunigen, sei „eine große Modernisierung, die wir in Deutschland brauchen, die aber auch unmittelbar dazu beiträgt, daß wir humanitäre Verpflichtungen, die wir gerne auf uns nehmen, auch erfüllen können“, betonte der Sozialdemokrat. Ähnlich äußerte sich auch Grünen-Chef Robert Habeck. Er forderte eine Aufstockung des Personals in der Visabearbeitung. Auch sollten Möglichkeiten geschaffen werden, entsprechende Anträge digital zu stellen. So könnten Familienangehörigen in Krisengebieten lebensgefährliche Reisen erspart werden. *Zahl der Asylbewerber wächst* In Deutschland gilt derzeit eine Obergrenze für den Familiennachzug von 1.000 Personen pro Monat. Darauf hatten sich Union und SPD bei ihren Koalitionsverhandlungen nach der Bundestagswahl 2017 geeinigt. Zuvor hatte es darüber in den Verhandlungen zwischen CDU/CSU, FDP und Grünen heftigen Streit gegeben. In den vergangenen Monaten wuchs die Zahl der Asylbewerber in Deutschland wieder stark an. So stellten im Mai 8.278 Migranten einen Antrag beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF), was einer Steigerung um 119,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat entspricht. Die meisten Asylgesuche reichten Syrer ein (3.659). Die zweitgrößte Gruppe waren Afghanen (1.524 Anträge), die drittgrößte Iraker (602). Eine Anerkennung als Flüchtlinge erhielten 2.204 Personen, weiteren 1.356 gaben die Behörden den subsidiären Schutzstatus und 370 Migranten Schutz vor Abschiebungen. Knapp 11.000 Migranten hatten zum Stand Juni in deutschen Auslandsvertretungen Anfragen zum Familiennachzug gestellt. Die Gesuche sind unter anderem bei den Botschaften im Libanon, im Nordirak und der Türkei eingegangen. Quelle: Junge Freiheit

    • Mino Mano

      Mino Mano

      Vor 27 Tage

      @Andreas Meier Hoffentlich knallen die Idioten im Bundestag den Staat so krass gegen die Wand, dass die Regale leer sein werden, dass Geld absolut gar nichts mehr wert sein wird, dass es zu flächendeckenden Stromausfällen kommt ! Denn das sind dann Situationen, wo Deutsche endlich wieder in ausreichender Anzahl zu ihrer deutschen Identität zurück finden werden. Das wird wie eine Art Arbeits- und Beschäftigungstherapie sein.

    • Andreas Meier

      Andreas Meier

      Vor 27 Tage

      Meiner Meinung nach ist die AfD nur deshalb so stark, weil sie Probleme anspricht welche auch besprochen werden müssen und das ist die Migrationsdebatte. Letzten Endes wird sie aber Deutschland nicht gut tun und zwar aufgrund ihrer teilweise undurchdachten Sozialpolitik. Die Basis hat es versucht und wurde enorm unter Beschuss genommen, weil sie die einzige Partei neben der AfD war, die sehr kritisch zur Corona Politik standen. Mir zeigt es leider, daß der ganze Missbrauch von Macht und einer Politik, welche die Grundrechte einfach so aufhebt, weiter geht und wir in einer totalitären Entwicklung uns befinden. Die Sache mit dem Impfzwang erzeugte einen deutlichen Konformitätsdruck was ein Merkmal der Definition totalitärer Regime ist

    • Mino Mano

      Mino Mano

      Vor 28 Tage

      @Baby's Sweet as Cane Syrup Wo denn ?? Auf ihrem Kanal sehe ich solche Beiträge nicht.

  2. Dieter Bartels

    Dieter Bartels

    Vor 10 Tage

    Jetzt kommt Links,Links. und nochmal Links! Am besten ist die FDP Rechts blinken und Links überholen.👺👺

  3. Der wahre Outlaw

    Der wahre Outlaw

    Vor 13 Tage

    Aber wird es nicht immer schwieriger für die AFD, umso mehr Zeit vergeht? Das Wahlalter soll weiter verjüngt werden, Jugendliche sind immer stärker linker Indoktrination und Ideologie in Schule und Medien ausgesetzt, dazu immer mehr Migranten die immer schneller eingebürgert werden sollen. Alles Punkte die der AFD (und auch der CDU, falls sie wieder konservativ werden sollte) bei der Wählerschaft doch schaden kann und wird.

  4. Mr. Nice

    Mr. Nice

    Vor 17 Tage

    Glaubt ihr, die AFD wäre DIE Partei, die gerecht regieren würde? Der hat nicht verstanden, wie Politik funktioniert. Keine Politik ist gerecht. Und wer rechts wählt, hat aus der Geschichte nichts gelernt.

  5. R6781

    R6781

    Vor 18 Tage

    Eine Wählerstimme ist niemals verloren, wenn man gewählt hat. Mit der Wahlstimme wählt man, das Wahlprogramm was man persönlich mittragen kann. Wenn ich ein Wahlprogramm wähle, was ich gar nicht haben will, dann ist meine Stimme grundsätzlich auch verloren! Weil diese Partei mich gar nicht vertreten wird, weil es auch gar nicht in Ihrem Programm steht. Diese Kampagne "Ihre Stimme ist verloren, wenn Sie eine kleine Partei wählen!" ist nicht meiner Meinung nach nicht gut, hat aber so wie es aussieht funktioniert. Im Übrigen, wer wollte eine Ampel Koalition? Ich bin mal gespannt, was am Ende für ein Programm rauskommt und ich freue mich schon jetzt auf den Satz: "Das war mit der Koalition nicht möglich." Dann werden wieder viele Enttäuscht sein aber das war schon immer so. Im Übrigen die Fahrtrichtung der Politik für die nächsten vier Jahren ist bereits geschrieben worden von der GroKo. Was wir gewählt haben wird erst ab 2025 wirksam.

  6. Kurt Feuerstein

    Kurt Feuerstein

    Vor 19 Tage

    Eine derart diffamierte Oppositionspartei kann eigentlich nur noch durch Katastrophen nach vorne kommen. Das momentan erreichte Katastropenlevel scheint dem Michel noch nicht ausreichend, aber es wird noch mehr kommen. Die Deutschen brauchens mal wieder auf die harte Tour.

  7. Lars Kupski

    Lars Kupski

    Vor 21 Tag

    Das sollte man öffentlichen machen was für Mitglieder dort dabei sind , alles vertreten wer das nicht versteht ist leider dumm

  8. Lars Kupski

    Lars Kupski

    Vor 21 Tag

    Hoffe das es Neuwahlen angestrebt werden sofort

  9. Konstantin Geiger

    Konstantin Geiger

    Vor 21 Tag

    Ich befürchte nur, daß auch die AfD schon so weit unterwandert ist, daß im Hintergrund die selben grauen Herren die Strippen ziehen (wie bei den anderen Parteien) und sich kaputt lachen. Allein die offensichtliche Tatsache, daß Frau Weidel bei Goldman Sachs gearbeitet hat, läßt bei mir die Alarmglocken schellen.. oder glaubt Ihr tatsächlich, daß Niemand in einer ruhigen Minute mal vertrauensvoll an sie herangetreten ist? Keine AfD wird uns retten, das müssen wir schon selbst tun.. wie genau, weiß ich aber zugegebenermaßen auch noch nicht..

  10. Gabriele Wahler

    Gabriele Wahler

    Vor 22 Tage

    Du machst deine Arbeit sehr gut. Mach bitte weiter und lass dich nicht abbringen von deinem Weg! DANKE und alles Gute für dich!

  11. Jens Müller

    Jens Müller

    Vor 23 Tage

    Jaaaa, auch mit leichten Verlusten. Die deutsche AfD hat große Teile von Sachsen und Thüringen wieder zu den deutschen Werten zurückgeholt. Vor allem das terroristische linke Terroristen-Pack (Jule Nagel ) wurden geil entsorgt. Weiter so

  12. Sunny Day

    Sunny Day

    Vor 23 Tage

    Ich danke Gott für die AfD! Gott segne sie und vergrößere ihren Einfluss! 🙏💙🇩🇪

  13. BANE65 Sith

    BANE65 Sith

    Vor 23 Tage

    *BERLINER PROZESSE 1.0!(VORMALS NÜRNBERGER PROZESSE/NÜRNBERGER KODEX)*

  14. Kanya Kumari

    Kanya Kumari

    Vor 24 Tage

    Es gibt mE nur eine Konsequenz in Bezug auf die Medien, die die AfD systematisch diffamiert, ignoriert und schlechtgeschrieben haben, so wie auch zB die WELT, die über Wochen Werbung machte mit Diskussionen über Wirtschaft etc., dabei natürlich auch die SED- Nachfolger, während die größte Oppositionspartei völlig außen vor war: kündigt Eure Online- Abos, kauft keine gedruckten Zeitungen, man kann sich komplett im Netz selbst mit Informationen versorgen...nur wenn sie es direkt im Geldbeutel spüren, werden sie dieses unfaire Gebaren in Zukunft sein lassen...Seid konsequent!

  15. Sven Schaatschmidt

    Sven Schaatschmidt

    Vor 24 Tage

    Na ich hoffe das die AFD irgendwann mal regiert!

  16. Norbert von Geibler

    Norbert von Geibler

    Vor 24 Tage

    Danke Niki,aber die Zukunft wird zeigen,ob Du richtig liegst.Persönlich hab ich da leider meine Zweifel

  17. Renate Wuebbold

    Renate Wuebbold

    Vor 24 Tage

    Ich bin dafuer das die AFD noch mehr Stimmen bekommt um den altparteien vom sockel zu heben.

  18. NoName

    NoName

    Vor 24 Tage

    Qzatsch die Kleinparteien sind ebenso wuchtig, alle Parteien waren einmal klein.

  19. NoName

    NoName

    Vor 24 Tage

    Warum veröffentlicht das ZDF nach der Wahl die Wirecard Doku und nicht vor der Wahl?

  20. Python4k

    Python4k

    Vor 24 Tage

    Schickes Hemd und Inhalt dieser Sendung

  21. K J Heinrich

    K J Heinrich

    Vor 24 Tage

    Leider hat das "blaue" Wunder kürzlich nicht stattgefunden und ca. 2/3 der dt. Wähler hat es anscheinend noch immer nicht kapiert, wer gegen sie und ihre Freiheit eigentlich regiert und dass es nur die AfD ist, die den katastrophalen Niedergang dt. Kultur, Wirtschaft und Vermögen, aufhalten könnte... quo vadis, Germania ??

  22. M E.

    M E.

    Vor 24 Tage

    💪 jawoll

  23. Olaf Guzdiol

    Olaf Guzdiol

    Vor 24 Tage

    Ich habe auch die afd gewählt und die Basis Partei aber leider haben grade hir in Westen noch viel zu viele die altpatein vor allen die SPD gewählt

  24. Argus Auge

    Argus Auge

    Vor 24 Tage

    Kein Wunder das Neverforgetniki noch freien und ehrlichen Journalismus betreibt, ist er doch nicht von der jetzigen Politik abhängig. Das würde sich schnell ändern wenn man ihn finanziell bestechen würde. Aber ich denke mir, das er dies nicht zuläßt und auch eine Bestechung öffentlich machen würde. Bleib' so wie Du bist, am Ende bist Du, Neverforgetniki, der Sieger! Den Öffentlich Rechtlichen Medien traue ich nicht mehr über den Weg und wenn ich einen Beitrag mitbekomme versuche ich über dieses Thema im Internet zu recherchieren und mir andere Meinungen einzuholen.

  25. Argus Auge

    Argus Auge

    Vor 24 Tage

    Auch ich habe die AfD aus Überzeugung gewählt und denke mir das sie wegen der vielen Unregelmäßigkeiten in den Wahlbezirken viel mehr Stimmen haben müßte. Ich hatte es aber vorausgesehen und angemerkt das diese Wahl 2021 eine Betrugswahl werden würde. Trotzdem ist die AfD zweistellig geworden und das freut mich ungemein! Sehr viel später wird alles herauskommen weil Einige nicht dicht halten können. Das würde dann in die Geschichte eingehen als die Betrugswahl aller Zeiten. Da würde selbst Putin noch erblassen oder Lukaschenko wenn sie das Ergebnis erfahren. Mit Schmutzfingern auf Andere Länder zeigen und selbst der erbärmlichste Macher ist! Herzlichen Glückwunsch für das dennoch gute Abschneiden bei der Wahl, liebe AfD! Früher oder später wird das Volk erkennen wer es gut meint mit Deutschland! Ein Volkstribunal müßte her um einige dieser Damen und Herren der Altparteien vor Gericht zu zitieren!

  26. Bernhard

    Bernhard

    Vor 25 Tage

    Mit der grünen Scharia und der KPD, sorry SPD, direkt ins Mittelalter, aber Greta Gerecht und CO2 frei, wirklich das beste Deutschland, grün, arm und pro Islam.

  27. Michael Dreves

    Michael Dreves

    Vor 25 Tage

    💐🌹👍👍👍🌹😔

  28. [- CND -] • Anonym

    [- CND -] • Anonym

    Vor 25 Tage

    Du solltest Politiker werden, hättest du bestimmt drauf. Und eine Politik anführen zum Gunsten der Menschen in unserem Land und aller anderen auf der Welt.

  29. Monika Gebhardt

    Monika Gebhardt

    Vor 25 Tage

    Danke. 👍

  30. Roland K.

    Roland K.

    Vor 25 Tage

    Und vor allem, CDU, AFD, FDP hätte die Mehrheit im Bundestag, wenn die Merkel nicht die Zusammenarbeit mit der AFD verboten hätte.

  31. Dorothea Hohner

    Dorothea Hohner

    Vor 25 Tage

    Wenn die Antonio(a) Amadeu Stiftung meckert, ist viel richtig im Land! Diese Jauchstiftung ist eine der wahren Schanden in Deutschland!!! Hurra Sachsen und Thüringen Hurra, Hurra, Hurra! Danke Nicki für Deine saubere Recherche!!

  32. Regina Hauner

    Regina Hauner

    Vor 25 Tage

    Warum wird die AfD seltsamerweise immer wieder mit der CDU in Verbindung gebracht? Herr Gauland, einer der Mitgründer, war doch einst auch bei der CDU... Wir brauchen sie definitiv als Opposition, gar keine Frage. Aber da sowieso alles nicht legitim ist, gehört das Ganze neu aufgebaut.

  33. Mark

    Mark

    Vor 26 Tage

    Du bist einfach der beste!

  34. Armin Linde

    Armin Linde

    Vor 26 Tage

    Auch ich bin der Überzeugung das die AfD uns zum siege verhilft und die Altparteien ausschliest.

  35. Dienudeldi

    Dienudeldi

    Vor 26 Tage

    Unser Niki ist eine Wohltat für die Seele 🙂👍🌹

  36. Udo Dinsing

    Udo Dinsing

    Vor 26 Tage

    Die ganzen Dummwähler (Altparteien) haben eine Sache noch nicht kapiert ! Die Altparteien haben nämlich *öffentlich gesagt ! ! !* dass sie nie mit der AFD reden würden. (dafür wollen sie aber den Taliban Verhandlungsgespräche anbieten) Daran sollte *JEDER* erkennen, wie verblödet die sind !

  37. Andre Van Vlodrop

    Andre Van Vlodrop

    Vor 26 Tage

    Das ganze parteiensystem ist ein linksversifftes gesocks wer noch gewählt hat oder dazu aufgerufen hat ist nur uninformiert . Wann fängst du niki endlich an richtig zu recherchieren ,ich fand dich ja mal gut aber langsam kann ich dich nicht mehr anhören ,genau wie hr . Weber dem ich mehrfach videos zukomen liess die nie beachtet wurden ihr seid nur noch peinlich

    • nobody is there

      nobody is there

      Vor 26 Tage

      also wer deine Videos nicht beachtet ist peinlich ?🤔 kann es sein, dass das an den Videos liegt 😏🙄🙄🙄

  38. aproxikmaberserker

    aproxikmaberserker

    Vor 26 Tage

    An alle die die AFD nicht nur mit der Wahl unterstützt haben: Ihr könnt auch Parteimitglied werden und monatlich z. B. 10 € der Partei spenden, von dessen Betrag man dann ca. 50 % von der Steuer absetzen kann. - Dies war ein Tipp aus der Honigwabe ;). Herzliche Grüße an alle Kämpfer (generisches Maskulinum...) für Deutschland.

  39. VERONIKA LEIDL

    VERONIKA LEIDL

    Vor 26 Tage

    Ich jammere nur das die AfD nicht höher gekommen ist 😞

  40. Oli Knolli

    Oli Knolli

    Vor 26 Tage

    Niki!!! Bester Mann! Vielen Dank!😊👍🏻.

  41. Christine Schubert

    Christine Schubert

    Vor 26 Tage

    In 22 Wahllokalen gab es identische Wahlergebnisse und was sagt ihr dazu wählt der deutsche überhaupt oder stimmt das was Markel vor Monaten sagte rot rot grün wird CDU ablösen das waren ihre Worte

    • nobody is there

      nobody is there

      Vor 26 Tage

      und in welchen 22 Wahllokalen gab es identische Wahlergebnisse ?

  42. Hans im Glück

    Hans im Glück

    Vor 26 Tage

    Du hast den Menschen in diesem Video Mut gemacht weiter zu machen, bis wir es geschafft haben!

  43. Bugxx Bunny

    Bugxx Bunny

    Vor 27 Tage

    super wie immer. mach doc hnochmal ein lustiges video über der die das bärenbock der die das jetzt zuhause mir der die das familie heult

  44. Karl-Heinz Schmidt

    Karl-Heinz Schmidt

    Vor 27 Tage

    Ja der wandernde Witz -- Wanderwitz hat seine QUITTUNG BEKOMMEN

  45. Dirk Bentheim

    Dirk Bentheim

    Vor 27 Tage

    Die AfD ist für mich mittlerweile einfach die bessere CDU, mit den klügeren Köpfen, den kompetenteren Politikern. Danke für deine realitätsnahe Analyse, Niklas!

    • nobody is there

      nobody is there

      Vor 26 Tage

      kompetente Politiker gewinnen Wahlen ....

  46. Mori

    Mori

    Vor 27 Tage

    ABER: Die AfD muss verbal abrüsten und Gegenargumente sachlich, aber bestimmt äußern. Sie muss den Klimawandel anerkennen und ins Wahlprogramm aufnehmen. Tut sie beides nicht, wird sie immer bei 10 - 15% rumdüpeln, und schon gar nicht als Koalitionspartner angesehen werden. Die AfD ist leider nicht mehr die Partei, die sie unter Bernd Lucke war. Dahin muss die AfD zurück. Weniger radikale Äußerungen, mehr Sachlichkeit. Das jetzige Wahlergebnis ist zwar erstaunlich gut, angesichts der Medien, aber dennoch - machen wir uns nichts vor - ca. 2% weniger als 2017. Sie hätte schon bei fast 20% sein können. Ja, sie hat ca. 3% Stimmen an die Basis und Freien Wähler verloren, die sie sonst bekommen hätte, aber sie hat diesmal keine von der CDU dazubekommen. Das ginge auch anders.

  47. Uwe Gulich

    Uwe Gulich

    Vor 27 Tage

    Der RECHTSRUTSCH vor dem die Altparteien Angst haben, sollte beim Komma der AfD - Wahlprozente beginnen. 100 % f AfD, das wär gut.

  48. karlheinz hohmeier

    karlheinz hohmeier

    Vor 27 Tage

    Die AfD hätte wenigsten 15/ 20 % holen müssen! Dann wäre der Weg für die nächste Wahl frei gewesen … … so dauert es nochmals weitere 4 Jahre bis …

  49. Kerstin Bodnar

    Kerstin Bodnar

    Vor 27 Tage

    Die AfD haben immer die Wiederherstellung der Grundrechte gefordert, Corona wurde aus dem Wahlkampf bewusst ausgeblendet. Die Löschungen von Querdenkerkanälen und RTDE zeigen ja, wie sie Angst haben vor den Menschen, die nicht mehr belogen werden wollen. Die AfD wird weiter wachsen, das ist klar, danke für die Aufklärung

  50. The Holy Goth Freak Louis Green

    The Holy Goth Freak Louis Green

    Vor 27 Tage

    Hallo Niklas^^

  51. murmelix

    murmelix

    Vor 27 Tage

    AfD habe ich dieses Mal nicht wieder gewählt, weil sie unsolidarische,brutale Sozialpolitik machen will. Siehe Rente...

  52. Willi S

    Willi S

    Vor 27 Tage

    Voller Zuspruch Niki👌👏👌👏👌👏die regierungsverbrecher sind vom Volk wieder gewählt worden 🙈🤮🤮🤮💣💥kann es NICHT begreifen 😡🤨🤮

  53. Young Stewie92

    Young Stewie92

    Vor 27 Tage

    Man muss sich auch vergegenwärtigen, dass klassische Medien wie das Fernsehen immer weiter abbauen. Viele holen sich ihre Informationen im Internet. Und sind wir ehrlich: trotz massiver Löschkampagnen durch DEbases gehört das Internet und die Streamingdienste den Konservativen. Man sehe sich auch nur Mal das like/dislike-Verhältnis zB bei der AFD und den restlichen Parteien an. Das Verhältnis bei Beiträgen der Tagesschau, Funk ect. Die Generation Fernsehen stirbt(und damit auch die Stammwählerschaft der CDU und SPD), die Generation Internet kommt und das wird noch massive Konsequenzen für die etablierten Parteien und Medien haben, ist nur eine Frage der Zeit.

  54. Asarjaathalja Brandt

    Asarjaathalja Brandt

    Vor 27 Tage

    Wanderwitz hat verkackt. Das ist nur noch geil. 😂😂😂👍👍👍

  55. Asarjaathalja Brandt

    Asarjaathalja Brandt

    Vor 27 Tage

    Die links-grüne Regierung hat keine Ahnung und keine Zukunft. Mit oder ohne FDP.

  56. Stevie-Overcool

    Stevie-Overcool

    Vor 27 Tage

    Super Video.

  57. Selberdenkenhilft

    Selberdenkenhilft

    Vor 27 Tage

    Top Video wie immer!

  58. Mark W.

    Mark W.

    Vor 27 Tage

    Ich hoffe du hast so recht....immer wieder AFD

  59. Thorsten Winter

    Thorsten Winter

    Vor 27 Tage

    *Asylpolitik - Scholz plädiert für schnellere Visabearbeitung bei Familiennachzug* SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz hat sich für eine schnellere Visabearbeitung beim Familiennachzug für anerkannte Flüchtlinge ausgesprochen. Es müßten Strukturen geschaffen werden, „um auch diese Aufgabe schnell und zügig lösen“ zu können, sagte er dem ARD-Magazin „Panorama“ am Donnerstag. Diesen Prozeß zu beschleunigen, sei „eine große Modernisierung, die wir in Deutschland brauchen, die aber auch unmittelbar dazu beiträgt, daß wir humanitäre Verpflichtungen, die wir gerne auf uns nehmen, auch erfüllen können“, betonte der Sozialdemokrat. Ähnlich äußerte sich auch Grünen-Chef Robert Habeck. Er forderte eine Aufstockung des Personals in der Visabearbeitung. Auch sollten Möglichkeiten geschaffen werden, entsprechende Anträge digital zu stellen. So könnten Familienangehörigen in Krisengebieten lebensgefährliche Reisen erspart werden. *Zahl der Asylbewerber wächst* In Deutschland gilt derzeit eine Obergrenze für den Familiennachzug von 1.000 Personen pro Monat. Darauf hatten sich Union und SPD bei ihren Koalitionsverhandlungen nach der Bundestagswahl 2017 geeinigt. Zuvor hatte es darüber in den Verhandlungen zwischen CDU/CSU, FDP und Grünen heftigen Streit gegeben. In den vergangenen Monaten wuchs die Zahl der Asylbewerber in Deutschland wieder stark an. So stellten im Mai 8.278 Migranten einen Antrag beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF), was einer Steigerung um 119,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat entspricht. Die meisten Asylgesuche reichten Syrer ein (3.659). Die zweitgrößte Gruppe waren Afghanen (1.524 Anträge), die drittgrößte Iraker (602). Eine Anerkennung als Flüchtlinge erhielten 2.204 Personen, weiteren 1.356 gaben die Behörden den subsidiären Schutzstatus und 370 Migranten Schutz vor Abschiebungen. Knapp 11.000 Migranten hatten zum Stand Juni in deutschen Auslandsvertretungen Anfragen zum Familiennachzug gestellt. Die Gesuche sind unter anderem bei den Botschaften im Libanon, im Nordirak und der Türkei eingegangen. Quelle: Junge Freiheit

  60. Agent Provocateur

    Agent Provocateur

    Vor 27 Tage

    Die Bürger sind mehrheitlich politisch unterbelichtet - das ist die fatale Wahrheit.

  61. Montréal

    Montréal

    Vor 27 Tage

    Das englischsprachige Video veranschaulicht sehr schön den wahren Zweck von Merkels Gästen@

  62. Rob Friedrich

    Rob Friedrich

    Vor 27 Tage

    Damit DEbases nichts zu beanstanden hat: Ich wollte am Sonntag um 13 Uhr wählen, setzte einen Zeitaufwand von maximal 45 Minuten voraus, im Wahllokal war eine Schlange von 200 m, es hätte über eine Stunde gedauert. War um 17 Uhr noch mal da, es war immer noch eine genauso lange Schlange. Ich ging davon aus, dass wenn ich mich anstellen würde, ich vor verschlossener Tür stehen würde, konnte nicht ahnen, dass um 18 Uhr, wenn bereits die ersten Hochrechnungen veröffentlicht werden, man immer noch wählen kann. Die Websites der Mainstream Zeitungen berichteten von Pannen, dass Stimmzettel in den falschen Wahlbezirk geliefert wurden oder gar nicht ankamen, Wahlberechtigte wieder nach Hause geschickt werden. Allerdings hat Google festgelegt, dass die Wahl ohne jeden Betrug abgelaufen ist und dann muss es ja stimmen. Wahrscheinlich ist es nur meine übergroße Dummheit, dass ich den Berliner Senat und die Bundesregierung für nicht demokratisch gewählt halte. Aber auch sonst bin ich dumm, denn ich halte auch eine Impfung, zu der man die Leute zwingt und bei welcher niemand haften will, für keine gute Idee und einen Virus, der komischerweise CSD und BLM verschont, für nicht so gefährlich. Wie gesagt, ich bin dumm.

    • nobody is there

      nobody is there

      Vor 26 Tage

      dich zwingt keiner zur Impfung ...

  63. Herbert Frischholz

    Herbert Frischholz

    Vor 27 Tage

    Sie machen mir Mut. 😁 😜

  64. Rosa Rot

    Rosa Rot

    Vor 27 Tage

    Mann, Junge Dein Wort in Gottes Ohr! Dann warte ich noch gerne! !!!!!

  65. Resi. Stangs

    Resi. Stangs

    Vor 27 Tage

    IM 'Viktoria' und IM 'Erika' stifteten UNfrieden. Diese Gegenbewegung will Herr Kretschmer weg haben, indem er telegram verbieten will, der Anbieter, der Mitteldeutschland zum AfD-Wahlergebnis verhalf 🤣. FREIE SACHSEN über telegram , macht euch selbst ein Bild von diesem MP. 😳

  66. John Doe

    John Doe

    Vor 27 Tage

    Topp !!! Es wird noch ein langer Weg, die ganzen Schlafmichels wach zu rütteln.

    • John Doe

      John Doe

      Vor 25 Tage

      @nobody is there Ich liebe solche Idioten wie dich. Deswegen ist Deutschland auch so bunt, weil so viele Idioten rumlaufen. Papa verdient das Geld und ihr verpulvert es.

    • nobody is there

      nobody is there

      Vor 25 Tage

      @John Doe frag ich mich auch ... es muss sich doch für diese 10% unzufriedenen AfD-Wähler irgendwo eine Insel geben, damit sie die anderen 90% nicht weiter belästigen

    • John Doe

      John Doe

      Vor 25 Tage

      @nobody is there Können sich die Gutmenschen nicht eine Insel kaufen und da Ihren Wahnsinn ausleben?

    • nobody is there

      nobody is there

      Vor 26 Tage

      das stimmt .... bis der letzte AfD-Wähler aufwacht wird lange dauern

  67. Simon Reitz

    Simon Reitz

    Vor 28 Tage

    Vermute in den nächste 4 Jahren, steht noch ein Black out und der Euro zusammenbruch an. Aber egal es wird geliefert wie bestellt.

  68. Olaf Stein

    Olaf Stein

    Vor 28 Tage

    Freie Wähler sind geeignet für den Kommunalbereich.

  69. Olaf Stein

    Olaf Stein

    Vor 28 Tage

    Motivierende Worte. Danke.

  70. Stefan Fischer

    Stefan Fischer

    Vor 28 Tage

    Ich mag Deine Videos wirklich sehr. Trotzdem kann ich deine Meinung nicht teilen was das Wahlergebnis betrifft. Wäre der Coronaschwachsinn nicht alles würde ich das vtl. auch so sehen. Aber nach 1,5 Jahren Maßnahmen, Impfzwang, Schäden, Firmenpleiten und gestohlener Bildung von Kindern und psychischer Schäden. Sorry 15%-20% hätten drin sein sollen. Dachte viele Leute haben den Hals voll, aber anscheinend nicht genug. Hätte jeder Wahlberechtigte die AFD gewählt der die Maßnahmen schwachsinnig findet. Hätte die AFD wesentlich mehr Prozent. Doch lieber sind zuviele zuhause geblieben, weil meine 2 Stimmen bringen eh nix.

  71. Ralf Keller

    Ralf Keller

    Vor 28 Tage

    Deine Darstellung der Wahlen ist endlich mal eine, die genau stimmt 👍👍

  72. joe rose

    joe rose

    Vor 28 Tage

    Sie leisten eine prima Aufklärungsarbeit, DANKE! Aber schade, daß Sie so wenig zur Basis sagen...

  73. Romeo -25

    Romeo -25

    Vor 28 Tage

    👍👏👏👏👏

  74. Aleksandra Gorski

    Aleksandra Gorski

    Vor 28 Tage

    Ich hoffe du hast recht!!

  75. Hans Maier

    Hans Maier

    Vor 28 Tage

    Dieses Video speichere ich mir ab, an schlechten Tagen ziehe ich es mir wieder rein ! DANKE...

  76. polskisquad

    polskisquad

    Vor 28 Tage

    Nur die FPÖ 🤝🏻und die AfD,schöne grüße aus Dänemark 🙋‍♂️⛺🌲🇩🇰

  77. Jürgen Ness

    Jürgen Ness

    Vor 28 Tage

    ein witz der wanderwitz, alles richtig gemacht, er hat sich selbst abgeschoßen.

  78. Jürgen Ness

    Jürgen Ness

    Vor 28 Tage

    strauß sagte recht neben der csu hat keine partei platz. ok dann iss wohl die csu zu weit links.

  79. Tino Göhler

    Tino Göhler

    Vor 28 Tage

    Da müssen noch viele anfangen selbst zu Denken.Und nicht auf ARD und ZDF zu hören.

  80. Liebe die Gerechtigkeit

    Liebe die Gerechtigkeit

    Vor 28 Tage

    Nur die AFD ist glaubhaft.Sie hat ein gutes Program für das Deutsche Volk.

  81. Lisbeth

    Lisbeth

    Vor 28 Tage

    Sehe ich auch so. Gemessen an dem Medienrummel und den Werbekampagnen der Grünen ist das Ergebnis doch relativ dünn.16 Jahre Merkel können auch nicht von einen Tag auf den anderen ungeschehen gemacht werden. Dazu braucht es Zeit, aber der Anfang ist gemacht. Die CDU kann sich nun in der Opposition regenerieren und bei Abstimmungen, wo ja auch die AfD als 2.Opposition mit abstimmt, einiges bewirken. Hauptsache keine grüne Kanzlerin.

  82. Spatzi

    Spatzi

    Vor 28 Tage

    Danke Niklas für diese positiven Worte an alle.👍Ich war schon am Verweifeln. Diese Worte hätte man eigentlich von AfD-Mitgliedern erwartet. Aber gerade der Meuthen wiederholte sich mehrfach in der Pressekonferenz, dass er nichts "schönreden" will.

  83. Annemarie Henkel

    Annemarie Henkel

    Vor 28 Tage

    Wir haben eben ein verlogen jonaliemus und kriminelle Politiker die größten Gauner bekommen die Posten ein afd der ehrlich seine Meinung sagt wird ausgegrenztweil die afd schlaue Köpfe hat

  84. Tscharly Stons

    Tscharly Stons

    Vor 28 Tage

    Richtig, ich habe auch die AfD aus Überzeugung gewählt. 2025 wird die AfD an die Macht kommen vielleicht auch schon früher ; )

  85. welsch Klaus-Dietger

    welsch Klaus-Dietger

    Vor 28 Tage

    Danke für Deine gute Darstellung der Hintergründe.Nicht zu vergessen, dass regierungskritische Kleinparteien,wie zum Beispiel die Basis, die ja kaum Wahlwerbung, da keine Bundesunterstützung erhalten haben, machen konnten und kaum bekannt waren, aber die AfD Stimmen gekostet hat

  86. Tscharly Stons

    Tscharly Stons

    Vor 28 Tage

    Unglaublich, Betrüger kommen wieder an die Macht.

  87. Anna Wagner

    Anna Wagner

    Vor 28 Tage

    Danke Dir, das hat mir wirklich geholfen, die Situation besser zu verstehen.

  88. Sharaman Junior

    Sharaman Junior

    Vor 28 Tage

    Die Sumpfsuppe ist ein Geschenk GOTTES wer dieses ausschlägt darf nicht mehr ins Krankenhaus. debases.info/free/forRnYOaiaidZtg/video.html debases.info/free/oX3HbpeuZZJhm9g/video.html

  89. Daniel Mayer

    Daniel Mayer

    Vor 28 Tage

    An alle BAYERN: zwischen dem 14. und 27. Oktober bitte unbedingt in die Rathäuser bzw. Gemeindehäuser gehen und für das Volksbegehren zur ABBERUFUNG DES LANDTAGS eintragen!!! Dann kann den "etablierten" Parteien noch mehr Dampf gemacht werden 😊

  90. Lord Dodger

    Lord Dodger

    Vor 28 Tage

    Für den Algo und den Rhythmus 💙🖖🏻

  91. Maritta Meckes

    Maritta Meckes

    Vor 28 Tage

    ❤👍❤

  92. Sven Eriksson

    Sven Eriksson

    Vor 28 Tage

    Die "Linke" IST die SED. Zunächst hatten die sich lediglich in PDS, dann in Linke UMBENANNT.

  93. Ludger Eggenstein

    Ludger Eggenstein

    Vor 28 Tage

    Die AFD wird langfristig von den Fehlern der anderen profitieren,wen alle erst einmal die Rechnung für die Umwelt und Migrationspolitik präsentiert wird!!

  94. Dagur Bjarneson

    Dagur Bjarneson

    Vor 28 Tage

    Hörte man schon an den ultralinken Nahrichtensprechern und Sprechrinnen...die hatten einen Riesenspaß daran, die AfD schlecht zu machen und Rot Rot Grün zu bewerben.... Wisst Ihr noch ? 2014, als wir Alle noch frei unsere Meinung sagen durften, ohne abgestraft zu werden dafür ??? Ich bin weder Rehts noch Links, und ich wohne nicht im Osten. Und trotzdem wählte ich die AfD, weil ich überzeugt bin, dass wir die noch gegen diesen Einheitsparteien Müll brauchen, die dieses Land ins Chaos stürzen möchten und überfremden wollen mit einer islamischen Kultur, die völlig inkompatibel zu den Christen und Juden ist und gefährlich !!!

  95. Leo 84

    Leo 84

    Vor 28 Tage

    Ich habe meinen Beitrag geleistet und AfD gewählt. Mehr konnte ich nicht machen.

  96. Dagur Bjarneson

    Dagur Bjarneson

    Vor 28 Tage

    Ganz egal, welche Parteien am Ende regieren...außer der AfD sind die Alle das Gleiche....sieht man auch daran, dass Keiner der "Anderen Einheitspartei" mit der AfD koalieren möchte....was auch immer die AfD so Schlimmes verbrochen haben soll....lach

  97. Spaßspieler

    Spaßspieler

    Vor 28 Tage

    Frag mal einen Links- oder Grünen-Wähler, wie er das Ergebnis der AfD findet. ;-)

  98. Ulrich von Rüden

    Ulrich von Rüden

    Vor 28 Tage

    Guter Beitrag-Niklas.Übrigens-ich zitieren (weitläufig)den Herrn Gabriel(SPD)Das "Pack"hat gewählt-undzwar die SPD.Es ist sehr schade,dass das Gedächtnis der Wähler dermaßen kurz ist.

  99. Joerg BEU

    Joerg BEU

    Vor 28 Tage

    Verantwortlich fuer den absturz der CDU IST MERKEL.

  100. tiwaz

    tiwaz

    Vor 28 Tage

    Wer mit der Antifa gemeinsame Sache macht wird nicht gewählt. Wer Ostdeutsche beschimpft wird Stimmen verlieren.

    • MontanaMoe's Unboxing

      MontanaMoe's Unboxing

      Vor 28 Tage

      NEUE FLÜCHTLINGSWELLE SCHLEUSER BRINGEN TAUSENDE IRAKER-ZEHNTAUSENDE SOLLEN NOCH KOMMEN debases.info/free/ioK6royilIaXaZ0/video.html

Nächster